Wintersport im Biosphärenreservat Thüringer Wald

Was gibt es Schöneres im Winter, als unberührte, tief verschneite Landschaften zu entdecken? Am Besten machen Sie dass im Biosphärenreservat Thüringer Wald, wo der Schneesicherheit am größten ist.

Im Biosphärenreservat Thüringer Wald sind die höchsten Berge des Thüringer Waldes. Es dankt auch seine Schneesicherheit an der größeren Entfernung zum Meer als andere Mittelgebirgen wie Eifel, Sauerland oder Harz.

Im Durchschnitt gibt es 90 Tagen Schnee auf dem Thüringer Wald. Im Winter gibt es im Thüringer Wald traditionell viele Skiwanderwege und Langlaufloipen. Der Langlaufski ist das traditionelle Fahrzeug der Thüringer Walder im Winter.

Langenbach bietet das perfekte Wintererlebnis fernab von Pistenlärm und Skiliftstress. Unserem Haus gegenüber finden Sie einen Skiwanderweg mit Anschluss an die gespürte Loipen. Rundum finden Sie unberührte, tief verschneite Landschaften die sich am besten mit Hilfe von Schneeschuhen entdecken lassen
Das Biosphärenreservat Thüringer Wald ist die perfekte Umgebung für Schneeschuhwandertouren. Hier gibt es Natur Pur und weil das Thüringer Wald nicht so hoch ist wie den Alpen beansprucht es den Kondition der Schneeschuhwanderer viel weniger als Schneeschuhwandern in über 1500 Meter Höhe.

Nützliche Wintersport Links:

» Aktuelle Schneehöhen
» Aktuelle Wettervorhersage für das Mittlere Thüringer Wald
» 10-Tage Wettervorhersage